Sitzräder und Liegeräder

Sitz- oder Liegerad? Prüfe die Vor- und Nachteile und kaufe beides.

Im Sitzrad befinden sich die Pedale auf der Sattelhöhe. Diese empfehlen wir vor allem den Personen, die unter kardiologischen Beschwerden leiden. Das Training lässt die Leistung steigern, stärkt die Pobacken- und die Oberschenkelmuskulatur. Diese Position ist nicht für Personen geeignet, die Erkrankungen bzw. eine Fehlstellung der Wirbelsäule haben. Das Liegerad im Gegensatz zum vertikalen Rad: die Pedalen sind auf der Höhe des Lenkrads, und der Trainierende kann seine Wirbelsäule dank der speziell geformten Rückenlehne entlasten. Das Trainingsrad ist auch für Personen mit Übergewicht geeignet.

31 Artikel gefunden

1 - 15 von 31 Artikel(n)

Aktive Filter